Die Kombinationsmöglichkeiten von Marmeladen und Konfitüren sind nahezu unendlich. Hier habe ich einige Rezepte notiert, die ich ausprobiert habe und gut fand, aber selbstverständlich darf man experimentierfreudig sein...

Wichtig ist bei allen Marmeladen und Konfis im Thermomix folgendes:

Bitte beim  Kochen dabei stehen bleiben, da es vielleicht etwas aufschäumen kann. In diesem Fall die Temperatur kurz auf 90° reduzieren.

 

Viel Freude beim ausprobieren und ich freu mich immer über weitere, lässige Rezepte


Melonen - Erdbeer - Marmelade

 

200g Erdbeeren

200g Bananen

200g Melone ohne Kerne (empfehle Wassermelone)

15g Zitronensaft

etwas Abrieb der Zitronenschale

alle Zutaten 15 Sek / Stufe 6

300g Gelierzucker 2:1

danach 10 Min / 100° / Stufe 3 kochen und Garkörbchen als Spritzschutz verwenden.40g Rum zugeben und 10 Sek auf Stufe 3 unterrühren.

 

Die heisse Marmelade sofort in saubere Gläser füllen und diese über Kopf stehend auf dem Deckel 10 Minuten abkühlen lassen.


Erdbeermarmelade

 

500g Erdbeeren

etwas Zitronenschale

10g Zitronensaft

250g Gelierzucker 2:1

 

Alle Zutaten in den Mixtopf geben, 10 Min / 100° / Stufe 1 und Garkörbchen als Spritzschutz verwenden.

Danach die Marmelade 8 Sek / Stufe 8 pürieren.

Die heisse Marmelade sofort in saubere Gläser füllen und diese über Kopf stehend auf dem Deckel 10 Minuten abkühlen lassen.

 

 

 


Holunder - Konfi

 

600g Holunder, gewaschen und entstielt

20g Ingwer                                                          20 Min / 100° / St. 2 kochen

Diese Masse durch ein Sieb streichen

Nun den Saft zusammen mit dem Gelierzucker in den Mixtopf geben und

270g Gelierzucker 2:1                                       10 Min / 100° / St. 2 kochen

(Das Garkörbchen als Spritzschutz verwenden)

Die heisse Konfi in saubere Gläser abfüllen und über Kopf auf dem Deckel 10 Minuten abkühlen lassen.


Blutorangen - Marmelade

 

600g Blutorangen

30g Rum oder Orangenlikör - je nach Belieben

300g Gelierzucker 2:1

alle Zutaten im Mixtopf 12 Min / 100° / Stufe 2 kochen und Garkörbchen als Spritzschutz verwenden.

Danach 10 Sek / Stufe 8 pürieren

 

 

Die heisse Konfi in saubere Gläser abfüllen und über Kopf auf dem Deckel 10 Minuten abkühlen lassen.

Tipp: Wer mag kann hier etwas Kardamom beigeben, schmeckt super

 


Rooibos - Aprikosen - Konfi

 

3 Beutel Rooibostee mit 1/4 l kochendem Wasser aufgiessen und nach Packungsangabe ziehen lassen.

 

450g Aprikosen             10 Sek. / Sfufe 7 pürieren

                                                              350g Gelierzucker 2:1 zugeben

                                                             1/4 l Tee zugeben

alles zusammen 10 Minuten / 100° / Stufe 2 kochen und Garkörbchen als Spritzschutz verwenden.


Chrisi - Konfi  mit Schuss

 

550g Kirschen

20g Zitronensaft

300g Gelierzucker 2:1           12 Min / 100° / St. 2

 

30g Kischwasser oder weisser Rum (ich empfehle Kirsch)

zufügen und 2 Min / 90° / St. 2

Marmelade 5 Sek / St. 6 pürieren

 

Die heisse Marmelade sofort in saubere Gläser füllen und diese über Kopf stehend auf dem Deckel 10 Minuten abkühlen lassen.